KTM 2018 E-City-Modelle und das Topmodell Macina Eight Disc PT-P5I

04.08.2017 13:24

Wir wollen es nicht versäumen, Euch noch die KTM E-City-Bikes vorzustellen (und damit unsere KTM-2018-Reihe nach einem zweiten und dritten um einen vierten Teil zu erweitern).

“Komfort, der sich mit Eleganz verbindet”

lautet der KTM-Slogan für die E-City-Bikes des Produktjahres 2018.

Dies verdankt sich wohl vor allem dem innovativen US-Rahmen, der das BOSCH-Antriebssystem formschön ins Hauptrohr integriert. Die BOSCH PowerTube-Batterie wird zum Wechseln von unten entnommen. Das Rohr selbst besteht aus einem Doppelkammer-System, was dem Fahrrad in Kombination mit einem konischen Steuerrohr jene hohe Lenkkopsteifigkeit verleiht, die für stabiles, sicheres Fahren sorgt.

Ein im Steuersatz integrierter Lenkwinkelbegrenzer verhindert das ungewollte „Ausschlagen“ des Lenkers beim Abstellen des eBikes, das vor allem Satteltaschennutzern nur zu bekannt sein dürfte und im Alltag immer wieder nervt.

Tiefer gelegt, ey!

Komfortabel ist der im Vergleich zum Vorgängermodell nochmals um 18 mm tiefer gelegte Durchstieg, der das Auf- und Absteigen so einfach und sicher wie möglich macht.

Hinsichtlich der technischen Details begegnet uns bei diesem Rahmen das bereits beschriebene Hydroforming, Gesenkschmieden, CNC-Bearbeitung, Schwerkraftguss, sowie Kunststoff-Spritzguss, was sich insgesamt zu einem Rahmen der Extraklasse verbindet.

Eine cleane Optik mit integrierter Ständeraufnahme und unsichtbar im Rahmeninneren geführten Seilen, Kabeln und Leitungen ist KTM-Standard.

Im E-City-Bereich führt KTM drei Linien, Eight, City, Classic, sowie das kompakte Compact – zu viele, um sie hier alle im Detail vorzustellen. Wir beschränken uns auf das Topmodell, das

KTM 2018 Macina Eight Disc PT-P5I

Das KTM 2018 Macina Eight Plus PT-P5I ist einfach top! Die Batterie ist die unauffällig integrierte BOSCH PowerTube 500. Beim Display finden wir merkwürdigerweise noch das Intuvia LCD. Bei den Bremsen verlässt man sich auf die SHIMANO Deore T6000, bei den Reifen auf Schwalbe Marathon Mondial. Das Ganze summiert sich zu 26,4 kg. Insgesamt ein durchdachtes, solides City-eBike, dessen Formensprache sportlich bis kantig daherkommt.

Wir führen ganze 15 KTM E-City-Modelle des Produktjahres 2018

– schaut einfach rein und vergleicht in Ruhe. Natürlich beraten wir euch auch gerne.