Hirsch trifft BH

22.05.2018 21:16

BH Bikes und Hirschsprung machen gemeinsame Sache. Der spanische E-Bike-Hersteller und der Tourenanbieter sowie Fahrtechnik-Spezialist bieten diesen Sommer spezielle E-MTB-Fahrtechnik-Camps an. Sinn und Zweck sind dabei nicht nur, die neue BH-Bike-Flotte zum ausgiebigen Test an den E-Biker zu bringen. Beide Unterehmen reagieren auf die zunehmende Zahl an E-MTB-Neulingen, die vermehrt Fahrtechnik-Trainings nachfragen.

Fahrtechnik-Training für E-MTBs

Denn E-MTBs sind nicht einfach nur Mountaibikes mit etwas mehr Power. Als Sportgerät ermöglichen sie eine ganz neue Art des Radfahrens, mit der Biker ihre Grenzen überschreiten und ganz neue Herausforderungen kennenlernen können. Da E-Mountainbikes ein ganz anderes Fahrverhalten an den Tag legen, als MTBs ohne E-Motor, schätzen viele Piloten die Fahrtechniktrainings, damit das eigene und das Potential des Bikes optimal genutzt werden.

Zwei ausgewählte Camps

Und weil alle Theorie grau ist, soll das Gelernte natürlich möglichst in den schönsten Regionen umgesetzt werden. Das können E-Biker während der zwei möglichen Fahrtechnik-Camps von Hirschsprung und BH-Bikes ausgiebig tun. Hier werden grundlegende Fahrtechniken mit dem E-MTB, Touren- und Singletrailtechniken im up & down Bereich, vermittelt. Wobei natürlich auch der Spaß am gemeinsamen Biken nicht zu kurz kommt. Zum Gesamtangebot gehören auch Workshops zur Materialpflege, zu den Motoren und der Ausrüstung. Ganz unter uns: ein bisschen Wellness und kulinarische Highlights werden nicht vergessen. Gefahren wird auf den aktuellen E-Fullies von BH Bikes und natürlich auf den eigenen E-MTBs – denn das will man ja beherrschen.

Mountainbiker im Wald

Der erste Kurs findet bereits zeitnah, vom 18.-21. Juni 2018, am Reschenpass statt. Mit maximal 20 Teilnehmern und erfahrenden Tourguides geht’s um Theorie und Praxis des E-Mountainbiks-Fahrens, in einer der schönsten Regionen der Alpen. Alle Infos sind hier versammelt.

Das Fahrtechnik-Camp am Hornberg im Schwarzwald findet vom 13.-15. Juli 2018 statt. Der kleine Kurs mit mindestens 8, aber maximal 15 Teilnehmern ist für Anfänger und Quereinsteiger geeignet.Verschiedene Gruppen für Level1-3 stehen zur Verfügung. Alle Details zur Angebot finden sich hier.