Gut fürs Ego? Die neuen E-Bikes von Ego Movement

26.07.2018 20:41

Bescheiden klingt anders. Ego Movement baut E-Bikes für Städter mit Stilbewusstsein. So ist auch der Slogan zielsicher gesetzt: "Bewegung für die kommenden Generationen neu erfinden." Das Unternehmen mit Sitz in Zürich setzt deswegen nicht nur auf Spitzentechnologie und hochmodernes Retro-Design. Schon bei der Wahl der Titel der E-Bikes zeigt man Größe. So dürfen sich die Damen in der kommenden Saison wahlweise auf Cleopatra 2.0, Snow White oder Women in Black motorisiert fortbewegen. Cäsar 2.0, Man In Black und White Knight sind die entsprechenden Pendants für die Herren.

Ego Movement Cäsar 2.0

Ein echter Hingucker ist die spezielle Retro-Optik des Cäsar 2.0, das mit seinen cremefarbenen Reifen, dem bronzefarben lackierten Alu-Rahmen und den Handgriffen in Lederoptik schon etwas verspielt, will nicht sagen kitschig, wirkt. Weniger fraglich ist die Güte der technischen Ausstattung. Der kompakte Bafang-Mittelmotor und der im Unterrohr des Diamantrahmens verbaute Akku sind eine stimmige Wahl. Der 418 Wh-Akku wird mit einer Umdrehung des Schlüssels im Schloss gelöst und lässt sich zum Laden entnehmen.

Mit der Option für Schutzbleche und Gepäckträger, einer serienmäßigen LED-Lichtanlage und Zubehör-Körben ist das Ego Movement Cäsar 2.0 ein guter Alltagsbegleiter. Der Preis beginnt bei 2996 CHF

E-Bike Cäsar

Ego Movement Cleopatra 2.0

Passend zum Cäsar, bringt das E-Bike Cleopatra 2.0 mit 350 Wh Mittelmotor und serienmäßigen Schutzblechen und Gepäckträger eine ganz ähnliche Ausstattung mit. Der Preis liegt allerdings bei 3085 CHF.

E-Bike Cleopatra

Ego Movement S-Pedelec Black Jack

Flagschiff im Portfolio von Ego Movement ist das S-Pedelec Black Jack mit 500 Wh-Heckmotor. Mit 27 Kilo ist es allerdings auch kein Leichtgewicht. Auch die Reichweite ist mit 60 Kilometern nicht gerade üppig. Dafür ist das Ego Movement Black Jack mit seinen knapp 4000 CHF (ca. 3500 Euro) eher ein Schnäppchen unter den S-Pedelecs.

E-Bike Black Jack

MIni-E-Bikes

Eine spannende Sache sind die Mini-E-Bikes in Schwarz, Weiß und Bronze für unter 2000 CHF. Mit Unisex-Rahmen, Gates Carbon-Riemen und Tsinova Heckmotor sind die Minis von Ego Movement denkbar unkompliziert für den schnellen Einsatz in der Stadt erdacht. Display git es übrigens keines. Die Bedienung erfolgt ausschließlich über das Smartphone.

Mini E-Bike