Erstmals: Deutsche eBike-Meisterschaft 2018

01.02.2018 08:00

„No sports.“ – Winston Churchill soll den Satz so zwar nie geäußert haben, trotzdem hielt ich mich bisher für eine Anhängerin seiner angeblichen Lebensmaxime. Wettbewerbe jeglicher Art – von endlosen Monopolyrunden bis zu nie enden wollende Bundesjugendspiele – waren für mich Angelegenheiten für Menschen mit Profilneurosen.

Bis, ja bis ich mein erstes eBike besaß. Seither gehe ich ab. An jeder roten Ampel, bei der jemand es wagt, sich von hinten an meine Pole Position anzupirschen, gehe ich in Sprinthaltung. Ein gerades Stück Radweg auf dem täglichen Arbeitsweg? Meine Teststrecke in der Wüste. Und wehe, ein Normalo-Radler auf einem ultra-leichten Rennrad zieht lässig an mir vorüber – dann kocht mein Blut.

Logo Deutsche eBike Meisterschaft

Scherz (?) beiseite: Bei der ersten deutschen eBike-Meisterschaft sind es hoffentlich nur hehre, dem olympischen Sportsgeist verpflichtete Motivationen, die Menschen zusammenbringt, sich mit- und aneinander zu messen.

OAI e. V. und BABOONS veranstalten erste deutsche eBike-Meisterschaft

Wie baboons.de, laut eigenem Bekundeneines der bekanntesten Motorrad-Offroad-Portale im deutschsprachigen Raum“, jüngst vermeldete, ist die eMobilität „längst im sportlichen Fahrradbereich angekommen“. Daher promotet BABOONS zusammen mit der Offroad Association International (OAI e.V.) die erste Deutsche eBike-Meisterschaft für den Bereich Offroad.

Wettbewerb in Wipperfürth

Am 4. August 2018 wird der Prädikatslauf im nordrhein-westfälischen Wipperfürth stattfinden: „Auf einem über 40 Kilometer langen Rundkurs mit vielen Höhenmetern und auf eBikes abgestimmten Anforderungen wird mit viel Fahrspaß nicht nur die Fahrtechnik und Fitness der Fahrer/innen gefordert, sondern auch ein gutes Akku-Management.“

Im deutschsprachigen Raum hat sich die Enduro One-Serie in den vergangenen fünf Jahren zur mit Abstand größten MTB Enduro-Serie entwickelt. eBikes waren dort seit Beginn der Serie mit einer eigenen Klasse vertreten. Die Deutschen eBike-Meister/innen werden in zwei separaten Rennen (Herren- und Damenklasse) ermittelt.