Vier E-MTBs holen den Design & Innovation Award 2019

16.01.2019 20:49

Sie gehören zur Crème de la Crème der elektrifizierten Mountainbikes: das CENTURION Numinis Trail E F3500, das GHOST HybRide SL AMR X S7.7+ LC, das Haibike XDURO AllMtn FLYON und das Husqvarna Hard Cross HC 9. Alle vier haben den Design & Innovation Award 2019 verliehen bekommen.

Design & Innovation Award Logo

Gütesiegel für herausragende Produkte

Der Design & Innovation Award ist ein Gütesiegel und Benchmark für die "herausragendsten Produkte" der Bikewelt. Der Preis wurde ins Leben gerufen, um in einem immer differenzierteren Markt eine Orientierung zu schaffen. Andererseits versteht er sich als Katalysator für zukünftige Innovationen. Die Jury besteht aus internationalen Journalisten, professionellen Testfahrern und Industrie-Experten, die die Produkte realen Tests unterziehen, eine ganzheitliche Beurteilung geben und kritische Aussagen liefern, die als fundiert gelten.

Haibike XDURO AllMtn FLYON

Design & Innovation Award für das Haibike XDURO AllMtn FLYON

Deswegen ist es eine Adelung, wenn die Jury über das Haibike XDURO AllMtn FLYON urteilt: "Haibike präsentiert mit der FLYON-Serie (zehn E-Bikes, darunter das XDURO AllMtn 8.0) den wohl größten Entwicklungssprung seit der Erfindung des E-Mountainbikes und beweist damit wieder einmal Pioniergeist! Das XDURO AllMtn markiert mit 150 mm Federweg die goldene Mitte und ist das vielseitigste Bike des Line-ups.“ Das Bike mit seinem futuristisch anmutenden Carbonrahmen und dem bärenstarken Antrieb FLYON HPR120S von TQ Systems strotze vor eigenständigen Details in Bezug auf Design und Technik. „So ist es Haibike gelungen, ein E-Mountainbike zu entwickeln, das viel mehr ist als die Summe seiner Teile.“ Kann ein Urteil besser ausfallen? Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch!