Curt, Stout und Stellar – Ampler bringt uns 2018 ein schneidiges E-Bike-Trio

26.02.2018 14:16

Das sind keine eBikes? Doch doch. Bei Ampler Bikes trügt der erste Schein. Der estnische Hersteller zeigt aktuell auf der 'Fahrrad Essen' seine drei neuen, absolut puritischen E-Bike Modelle für 2018. Keinem der Drei sieht man wirklich an, dass es sich dabei um ein eBike handelt. Bevor sie Ende März 2018 in den Handel gehen, haben wir einen genaueren Blick auf die neuen Ampler eBikes geworfen.

Puristisches Leichtgewicht: Das E-Bike Ampler Curt 2018

Highlight der Produktnews für 2018 dürfte das gerade einmal 14kg schwere Ampler Curt sein. Das Äußere ist extrem reduziert, die tiefen Felgen, die matte Carbongabel und das minimalistische Design sind ein absoluter Hingucker und selbst das geschulte Auge erkennt das E-Bike nicht auf den ersten Blick. Der Motor ist in der Hinterradnabe versteckt. Der 336Wh Akku verbirgt sich komplett im Rahmen. Trotzdem soll das Ampler Curt als urbaner Flitzer eine Reichweite von 70km schaffen. Bei dem geringen Gewicht macht es allerdings auch nichts, wenn der Akku mal leer ist. Der Motor ist so justiert, dass er auch in deaktiviertem Zustand nur wenig Widerstand bietet und man das Bike leicht über die Straßen bekommt. Als Singlespeed soll das Ampler Curt rund 2500 Euro kosten. Für knapp 300 Euro Aufpreis gibt es eine 10-fach Kettenschaltung, oder optional, einen Riemenantrieb. Verfügbar sind zwei Rahmengrößen im "Raw Look" oder ineinfachem Schwarz.

Ampler E-Bike Court

Für den urbanen Pendler: Das E-Bike Ampler Stout 2018

Pendler, die bei Wind und Wetter unterwegs sind und von etwas mehr Ausstattung profitieren, werden das Ampler Stout lieben. Neben fest montierten, hochwertigen Schutzblechen, sind 47mm breite Reifen und ein Lenker mit viel Backsweep für eine komfortable Sitzposition mit im Paket. Für ein integriertes LED-Licht wird allerdings ein Aufpreis von 150 Euro fällig. Im Basispreis von 2290 Euro ist die 9-Gang Kettenschaltung enthalten. Trotz des Mehr an Ausstattung bleibt das Ampler Stout bei schlanken 16,4 kg. Die Reichweite wird wie beim Ampler Curt mit 70km angegeben.

Ampler E-Bike Stout

Komfort-Plus: Das E-Bike Ampler Stellar 2018

Das Schwestermodell zum Stout ist das Ampler Stellar. Als stylisches City-e-Bike mit Trapezrahmen und tiefem Durchstieg bringt dafür noch einen Vorteil in punkto Komfort mit. Bei den Farben hat man die Qual der Wahl zwischen schlichtem Grau und knalligem Rot. Das Gewicht liegt analog zum Stout bei 16,4 kg. Der Basispreis des Ampler Stellar beträgt 2290 Euro.

Ampler E-Bike Stellar

Ampler ist seit fast 4 Jahren mit schneidigen Elektrofahrrädern am Markt – die Gründer sind selbst große Fahrradenthusiasten. Alle E-Bikes werden in Tallinn, per Hand von einem kleinen Technikerteam montiert und von dort direkt verschickt.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.