Serviceupdate von Bosch zum Kiox-Display im Mai 2021

Aufgepasst beim aktuellen Update für das Display Bosch Nyon

In dieser Woche hat Bosch eine wichtige Info an alle herausgegeben, die ein Nyon-Display der zweiten Generation nutzen. Für dieses steht nämlich ein Update parat. Das trägt das Kürzel MY21.4. Wichtig ist: Wenn ihr dieses Update aufspielen wollt, muss das Display noch mindestens zu 50 Prozent aufgeladen sein. Ist dies nicht der Fall, droht das Display total auszufallen. Daher prüft unbedingt noch einmal den Ladestand des Nyons vor der Aktion.

Display Bosch Nyon für E-Bikes

Display Bosch Nyon Gen.2

Für wen dieser Hinweis etwas zu spät kommt, gibt es dennoch Hoffnung. In seltenen Fällen lässt sich das Display wieder neu starten. Ob das bei euch zutrifft, könnt ihr zusammen mit dem technischen Support von Bosch klären.

Telefonisch erreicht ihr diesen unter folgender Nummer: 07121/76 66 000. Der Hersteller ist montags bis freitags von 8 Uhr bis 17 Uhr erreichbar. Alternativ könnt ihr auch ein E-Mail an service@bosch-ebike.de senden.

Wer für das Update der Weg über FOTA (Firmwareupdate over the air) nutzt, kann hingegen unbesorgt sein. Hier checkt der Bordcomputer zuvor selbst, weil Akkuladung aktuell vorhanden ist. Sollte die verbliebene Energie nicht ausreichen, wird die Aktualisierung automatisch verschoben.

Designcover heil anschrauben

In der Meldung zum neuen Service-Update steckte noch eine weitere nützliche Anmerkung. Dabei geht’s um das Montieren der Designcover mehrerer Antriebseinheiten. Dort haben sich die Anziehdrehmomente geändert. Der Vollständigkeit halber geben wir euch alle Daten an. Relevant dürften für euch jedoch nur die neuen Werte für die Folgemontage sein. Außer jemand von euch hat sich alle Einzelteile eines E-Bikes besorgt und schraubt sein Bike in der Garage in Eigenregie zusammen 😉

Designcover für den Motor Bosch Performance Line CX

Designcover für den Bosch Performance Line CX

  • Antriebssystem: Bosch Active Line (BDU310) / Bosch Active Line Plus (BDU 350) / Bosch Performance Line (BDU 365)
  • Erstmontage (gewindeformend): 2 Newtonmeter
  • Folgemontage: 1,5 Newtonmeter

 

  • Antriebssystem: Bosch Performance Line CX (BDU450 CX) / Bosch Cargo Line (BDU 490P)
  • Erstmontage (gewindeformend): 3,0 +/- 0,5 Newtonmeter
  • Folgemontage: 2,0 +/- 0,5 Newtonmeter

 

Bilder: Bosch eBike Systems

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.