blank

Bosch 2020: Kiox Updates mit Diebstahlsicherung

Update, 8.10.19: Die neue Kiox-Version 2.0.0.0 ist seit heute verfügbar. Enthalten sind:

  • die Premium-Funktion Lock,
  • eine ABS-Statusanzeige,
  • Einstellung der eSuspension Modi direkt im Bordcomputer.

 

Ebenfalls sind Updates für eBike Connect verfügbar: Die neue Premium-Funktion Lock ist dann im eBike Connect App-Shop erhältlich. Außerdem erscheint im Portal eine Warnmeldung, sobald ein Nutzer versucht, ein Kiox mit aktivem Lock-Feature zu löschen. 

Ein Kiox Update 2020 vermiest künftig den E-Bike Klau: Bosch hat nun einen digitalen Diebstahlschutz entwickelt, um das mechanische Schloss zu ergänzen.

Smarter Diebstahlschutz: Lockfunktion mit Kiox nutzbar

Um den Diebstahlschutz noch zu erhöhen bietet Bosch e-Bike Systems für die Saison 2020 eine clevere digitale Ergänzung zum mechanischen Schloss: Die neue Premium-Funktion Lock soll den E-Bike-Klau unattraktiver machen. Wie das funktioniert? Beim Abziehen des Kiox-Displays von der Halterung wird automatisch die Motorunterstützung deaktiviert. Das mindert Fahrspaß und den Wiederverkaufswert des E-Bikes also deutlich. Erst wenn derselbe Bordcomputer wieder aufgesteckt wird, entriegelt sich die elektronische Sperre wieder:

Für ein sicheres Gefühl – So einfach funktioniert Lock

Ein akustisches Signal zeigt an, ob Lock bereits aktiviert ist.

Dein E-Bike kann nur mit dem passenden Display entriegelt werden.

Im Lock-Modus entfällt die Motorunterstützung, Diebe machen ein langes Gesicht.

Lock-Funktion von Bosch eBike-Systems über die App herunterladen

Ab dem Modelljahr 2020 können Kiox-Nutzer die Funktion für 9,99 Euro über die eBike Connect Smartphone-App kaufen. Claus Fleischer, der Geschäftsleiter von Bosch eBike Systems, erklärt: „Digitale Lösungen können das klassische, mechanische Fahrradschloss nicht ersetzen, aber sinnvoll erweitern. Mit Lock haben wir jetzt eine Funktion entwickelt, die dem eBiker mehr Sicherheit gibt und dem Fahrraddieb die Arbeit ein bisschen schwerer macht, weil es die Wertigkeit des Pedelecs deutlich reduziert“.

Lock Funktion für Kiox einrichten

Vor der ersten Nutzung muss Lock initial mit dem Bordcomputer Kiox auf dem eBike eingerichtet werden. Dazu braucht es eine Verbindung zum Internet und eine Bluetooth-Verbindung zwischen Smartphone und Kiox. Zudem muss das Display bei der Einrichtung aufgesteckt sein. Der Zugang zum Internet ist nur für die Einrichtung nötig. Das heißt, es muss auch kein Zugang zur App mehr bestehen. Künftig steuert Kiox die Lock-Funktion ohne Onlinezugang. Euern Antrieb könnt ihr danach nur noch mit dem selben Bordcomputer wieder aktivieren. Ein akustisches Signal zeigt beim Auf- und Abnehmen des Bordcomputers an, ob Lock aktiviert oder deaktiviert wurde. Man kann sich das wie bei einer Zentralverriegelungen beim Auto vorstellen. Der Sinn dahinter: Die Anzeigen auf dem Display sind relativ klein und der Nutzer will auch nicht immer präzise hinschauen müssen. Das Signal gibt absolute Sicherheit, dass die Lock-Funktion auch aktiv ist. Die Töne für Locken und entlocken unterscheiden sich akustisch. Zusätzlich zeigt das Schloss-Symbol auf der Statuszeile des Displays an, wenn der Antrieb „gelockt“ ist. Der Clou: Der Motor erzeugt das Geräusch! Das ersetzt einen zusätzlichen Lautsprecher. Bosch hat diesen Kniff übrigens zum Patent angemeldet.

Und wenn ich mein Bosch Kiox verliere? Kein Problem, sagen die Experten. Der Fachhändler des Vertrauens und die in der Cloud über die App hinterlegten Benutzerdaten schaffen Abhilfe. Das neue Display wird, wie bei der ersten Einrichtung, via App über den Nutzeraccount registriert und installiert. Der Fachhändler hilft im Fall, dass Benutzerdaten verloren gehen. Einfach nachfragen!

Welche Updates gibt es sonst noch beim Kiox?

Zum einen hat Bosch eBike Systems für 2020 die Connectivity-Funktionen erweitert: Fahr- und Fitnessdaten könnt ihr künftig über die App zu Hause auswerten. Kiox und App synchronisieren sich automatisch über Bluetooth. Auch alle Software-Updates laufen kabellos.

Auch beim ABS hat man nachgefasst: Die gewohnte separate Kontrollleuchte entfällt, weil die Anzeige für das ABS in das Kiox-Display integriert wurde.

35 Gedanken zu „Bosch 2020: Kiox Updates mit Diebstahlsicherung“

  1. Lock wird ja schon überall kräftig beworben, ist aber offenbar noch nicht verfügbar. Ab wann wird man Lock kaufen und installieren können? Es soll ja auch auf den 2018er Active Line Plus funktionieren und nicht nur auf den 2020er Modellen.

  2. Hallo, ihr schreibt in eurer Überschrift:
    „Kiox & Nyon Display Updates“
    Leider lese ich nichts zum Nyon. Ist das Nyon für Bosch am Ende und schon gestorben?
    Gruß Morsi65

    1. blank
      Elektrofahrrad24/MH

      Hallo Herr Morsbach, aktuell gibt es keine Informationen seitens Bosch über ein neues Nyon. Wir hatten zwar damit gerechnet, es wurde aber nicht präsentiert. Wir müssen also davon ausgehen, dass aktuell das Cobi und das Kiox (dann mit einem Update und in Verbindung mit dem Smartphone) für die Navigation genutzt werden.

  3. Gibt es eine Aussicht auf die Premium Funktion „Unterstützungsstufen fexibel konfigurieren“ wie beim Nyon? Gerade beim MTB tauglichen Kiox wäre diese Funktion gefragt einer Ansicht nach

    1. blank
      Elektrofahrrad24/MH

      Hallo Steffen, wir denken dass die Individualisierung der Unterstützungsstufen beim neuen Nyon möglich sein wird. Ob dies dann auch später beim Kiox kommt, können wir aktuell noch nicht sagen, vermuten es aber 🙂

  4. Habe ein neues Focus Bike mit Kiox gekauft. Das Kiox hat noch die Software Version 1.0.xxxx Version. Ein Update auf die neuste Version habe ich noch nicht geschafft. Habe alles versucht inkl. löschen der App und Neuinstallstion. Scheint nicht sehr durchdacht und Anwenderfreundlich zu sein. Schon fast eine Frechheit und Zumutung. Habe ich doch das teurere Bike wegen dem Kiox genommen.

    1. blank
      Elektrofahrrad24/MH

      Hallo Roland, hier empfehlen wir den Besuch des Fachhändlers / Verkäufers so das dieser alle Komponenten des Rades updated. Grundsätzlich sollte das Rad immer mit der aktuellsten Software-Version ausgeliefert werden. Haben Sie sich schon bei Bosch registriert und die Funktionserweiterung der Lock-Funktion gekauft?

      1. Sie sind nicht „richtig glücklich“ damit? Dann ändern Sie es einfach. Für ein Premium System solch eine relevante Funktion noch einmal abzukassieren ist schlicht dreist. In obigen Kommentar noch eplizit danach zu fragen frech.
        Sicher wäre dies ein Ausschlusskriterium in einer Kaufüberlegung für mich.

          1. blank
            CubeStereoHybrid1602021

            Jetzt ist es 2021 und das SmartLock funktioniert perfekt aber mal eine andere Frage ist ob man das Kioxdisplay auch Orten kann oder ob eine derartige Funktion mal erscheinen wird?

  5. blank
    Wolfgang Theurich

    Hallo, alle reden vom Kiox Update aber wie es geht , dass man es auf sein Kiox bekommt verrät keiner so richtig. Ich finde keine Updatefunktion im Kiox und in ebikeConnect. Ich ärger mich, dass ich mein teures Rad wegen dem Kiox gekauft habe und mich nicht vorher informiert habe, dass Bosch in diesem Bereich keine gute Arbeit leistet. Mein erstes Handy 1994 war besser zu bedienen undmhatte auch schon viel drauf. Vielleicht mal einen pensionierten Nokia-Mitarbeiten zu Bosch holen.

  6. Habe jetzt zwei Sätze zu den Thema in der Bedienungsanleitung gefunden, trotzdem unzureichend. Steht nicht ob man das am heimischen PC machen kann oder am Fahrrad bei schönen Wetter. Wohne im Schwarzwald im tollen Funkloch. Update im Hintergrund, warum kann ich das nicht selbst entscheiden? Bei meiner Apple Watch, iPad , Iphone geht es wunderbar. Auch bei anderen Geräten natürlich, hoffe Bosch ist lernfähig.

    1. blank
      Elektrofahrrad24/MH

      Hallo Ingo, danke für Deine Information und Dein Feedback. Wir werden uns bei Bosch mal erkundigen, inwieweit dieser Fehler schon mal aufgetreten ist. Uns / mir ist er aktuell nicht bekannt. Allerdings zeichnet sich etwas ab, dass Bosch softwareseitig wohl nochmal nachsteuern muss, da es doch diverse Probleme gibt.

    2. Hallo Ingo

      Habe das selbe Problem wie du und mein motor unterstützt nicht mehr nachdem es das bike nicht entlockt hat.Hat dein Händler es auch an pc geklemmt und es wurde kein motor und kein Akku erkannt???Nur das Kiox Display hat es erkannt und der Herr wusste auch nicht weiter.
      Für mich wäre es Interessant ob er an deinem bike am pc auch nur das kiox display erkannt hat:Weill ich denke das mein Akku evtl. Tod ist weill er auch nicht mehr Lädt und auf nichts reagiert.Oder hat es vieleicht was mit der Lock funktion zu tuene?!Habe auch schon alles versucht kiox neu verbinden koppeln werkseinstellungen und und…..

      Gruss

  7. Hallo, habe gestern mein Charger 3 Vario mit Kiox Display abgeholt. Beim installieren der Bosch Connect App stellte ich fest, dass ich nicht diesen Button: „Premium Lock“ für 9,99€ habe.
    Bei meiner Partnerin, die dasselbe Fahrrad und die selbe App benutzt, steht in der App auch viel mehr. Beispiel: bei Einstellungen hat sie noch einen extra Button mit dem Namen: Shop. Mhhh, habe die App schon gelöscht und neu installiert, vergeblich. Was kann ich tun?
    Lieben Dank schon jetzt einmal für „eure“ Hilfe!
    LG aus Berlin

    1. blank
      Elektrofahrrad24/MH

      Hallo Anja, hast Du Dich schon korrekt im Portal bei Bosch angemeldet und auch die Funktion „PREMIUM LOCK“ schon erworben?
      Sportliche Grüße aus Dresden Michael

    1. blank
      Elektrofahrrad24/MH

      Hallo Roger, nun ja für eine Sperrung des Motors müsste dies ja mechanisch geschehen. Dies ist deutlich schwieriger als die bloße Deaktivierung des Antriebs. Wir finden diese Lösung ausreichend, da sicherlich kein Dieb Lust hat ein eBike zu bewegen, welches ohne Unterstützung läuft. Bezogen auf Aufwand und Nutzen – eine tolle Lösung von Seiten Bosch. Sportliche Grüße und bleibt gesund Michael

  8. Eigentlich war ich seither ganz zufrieden mit meinem KIOX am Cube. Auch die installierte Lock-Funktion war zumindest ein bisschen beruhigend. Jetzt gibt’s das Problem dass sich das Samsung nicht mehr mit dem KIOX verbindet. D.h. die Bosch-Connect APP in Zusammenarbeit mit Komoot synchronisiert nicht mehr. Alles zurücksetzen geht nicht weil die Warnung kommt, dass der Motor nicht mehr läuft wenn man dieses tut. Autsch! Weiß jemand einen Trick ohne Händler? Mit der Synchronisation hatte ich vorher auch schon immer wieder Mal Probleme. Das hängt wahrscheinlich irgendwie zusammen. Die Bluetooth Implementierung im KIOX schwächelt da wohl etwas.

  9. Ich habe finde Ich habe ein Knox von 2019 und finde die Shop-Funktion in der APP nicht. Wird nicht angezeigt… DieA pple APP ist aktuell, das Knox -Update ist drauf. Was kann ich tun??

  10. Habe gerade mein Nuride Hybrid SL625 Allroad getestet. Nun habe ich gelesen das es das KIOX Display auch mit eShift gibt, kann ich nachrüsten bzw. handelt es sich um ein Software Update oder welche Möglichkeiten habe ich. Mich stört: bei der Anfahrt fährt man im kleinen Gang weg beim hochschalten muß man aufhören zu treten (sonst klackt es so laut) und man dadurch den Schwung verliert und das bei jedem schalten. Das ist kein zügiges schönes Fahrvergnügen. Und jetzt habe ich gelesen das eShift für dieses Problem die Lösung wäre. Für eine Rückmeldung wäre ich dankbar.

  11. Ich frage mich, wie das LOCK System den potentiellen Dieb abschreckt – der sieht doch nicht von aussen, dass das Rad mit LOCK gesichert ist.

  12. Tja, das ist das große Problem. Einem „Profi“-Dieb ist das bestimmt klar (man sieht ja die Kiox-Halterung), aber der Gelegenheitsräuber wird das Bike einfach mitnehmen und erst später feststellen daß er damit überhaupt nichts anfangen kann, weil er ja noch nicht mal einen Motor solo kaufen kann. Zurückbringen wird er das Bike allerdings kaum.
    Es müßte so eine Abdeckkappe für die Displayhalterung geben mit dem Spruch Lock-gesichert oder ähnlich.

  13. Kann man die Lock Funktion über die App nutzen bzw. bedienen ohne den Kiox abzunehmen? Mein Kiox ist gegen „abfallen“ gesichert und fest montiert.

    1. Hallo,
      nein, Du musst das Display entfernen, da die Lock Funktion nicht in der App aktiviert wird. Ist sozusagen ein Hardware Schlüssel.

  14. Liebe Community
    Heute habe ich mein E-Bike der Nachbarin ausgeliehen. Gleich um die Ecke hat sie keine Unterstützung mehr gehabt. Die Lock Funktion wurde aktiviert. Obwohl das E-Bike nun wieder bei mir ist und mein Mobiltelefon mit dem Kiox verbunden ist, kann ich in der E-Bike Connect die Lock/Unlock Funktion gar nicht mehr finden, obwohl wir für diese extra bezahlt haben. Hilfe! Alle Software scheint aktuell zu sein. Lg, Eva

    1. blank
      Elektrofahrrad24/MH

      Hallo Eva, hier können wir Dir nur empfehlen, Dich im e-connect Portal nochmals einzuloggen und zu schauen, ob Motor und Kiox wirklich noch „gepairt“ also miteinander verbunden sind. Ansonsten würde Dir nur der Weg zum Fachhändler bleiben. Mit sportlichen Grüßen Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.