Fazua Antriebseinheit

Aufgeräumt, wie nie zuvor – Die Neuheiten bei Fazua 2020

Zum Start der neuen E-Bike-Saison hält natürlich auch Antriebs-Hersteller Fazua mit News nicht hinterm Berg. Zu mal die Vorzüge des E-Bike-Systems der Münchner bei immer mehr Herstellern ankommen. Viele setzen bei der Ausstattung von Roadbikes inzwischen auf den leichten Fazua-Antrieb. Einige Modelle von vier Markenanbietern kommen 2020 dazu. Für Deutschland sind das Nox und Maxx. Außerdem Scapin aus Italien. Zum ersten Mal sind mit Budnitz Bicycles auch Amerikaner dabei.

Fazua Remote fX

Eine spannende Vorlage in Sachen Systemintegration legt Fazua mit dem neuen Remote fX vor. Vollständig im Rahmen integriert, kann von überflüssigen Kabel im Cockpit keine Rede mehr sein. Auch von der Vorstellung eines exponierten Displays hat man sich verabschiedet.

Fazu bietet Herstellern und Endkunden mit dem Remote fX eine fast unsichtbare, aber sehr sensible Touchfläche, über die zwischen den Unterstützungsstufen gewechselt werden kann. Über Akkuladestand und Systemzustand informieren fünf seitlich angebrachte LEDs. Damit die LEDs in jeder Situation gut erkennbar sind, sorgt ein zusätzlicher Sensor dafür, dass die Helligkeit angepasst ist. Damit passt sich die Bedieneinheit nun in das Gesamtkonzept der gelungenen Systemintegration an. Alles bleibt nahezu unsichtbar, was auf ein E-Bike hinweist. Das Remote fX soll übrigens in Verbindung mit dem neuen Locksystem nachrüstbar sein.

Verbesserter Lockmechanismus für die Fazua-Antriebseinheit

Noch geschmeidiger zeigt sich künftig auch die Bedienbarkeit am Lockmechanismus der Antriebseinheit. Damit ist das Modul bequem mit nur einem Finger auf der Unterseite des Unterrohrs zu entriegeln und schnell entnehmbar.

Eine absolut gelungene Kombi aus Spitzen-E-Bike und Fazua-Antrieb könnt ihr beim neuen KTM Macina Mezzo – eRennrad für das Modelljahr 2020 live sehen. Mehr Infos bei uns!

Das könnte Dir auch gefallen

Its My Bike Diebstahlschutz

Nachrüstbarer E-Bike-Diebstahlschutz von IT’S MY BIKE

BZEN Amsterdam

Was sagt euch BZEN?

„Kopf drehen, Rad Fahrende sehen!“

Fahrradpflasterstein

Das Fahrrad ist vom Aussterben bedroht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.