Und wie ist Radfahren in Deiner Stadt? Lass mal Dampf ab!

10.08.2018 19:28

Bewertet Eure Stadt! Nutzt die Möglichkeit, etwas zu ändern oder auch Lob loszuwerden!! Diesmal geht es darum, wie familienfreundlich es sich in den Städten und Gemeinden Fahrrad fährt. Am 1. September 2018 startet die Umfrage zum großen ADFC-Fahrradklima-Test 2018.

Wie familienfreundlich ist das Fahrradklima?

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club und das Bundesverkehrsministerium bitten wieder um Mithilfe, die Fahrradfreundlichkeit im eigenen Umfeld zu bewerten. Ganz gezielt will man hier Stärken und Schwächen der Radverkehrsförderung auf den Grund gehen. Diese Chance sollte jeder, der sich zum diesjährigen Schwerpunktthema 'Familienfreundlichkeit des Radverkehrs' äußern will, nutzen.

Fahrradklimatest Logo

Dazu können online 32 Fragen zur Fahrradfreundlichkeit beantwortet werden. Genauer geht es darum zu bewerten, ob das Radfahren Spaß oder Stress bedeutet. Oder auch ob Radwege von Falschparkern freigehalten werden. Besondere Fragen gibt es diesmal für Familien mit Kindern, die gefragt werden, ob sich das Radfahren sicher anfühlt.

Um rege Beteiligung wird gebeten

2016 haben mehr als 120.000 Radler in 539 Städten und Gemeinden mitgemacht. 2018 sollen es, wenn es nach dem ADFC geht, noch mal deutlich mehr werden. Teilnahmeschluss ist der 30. November 2018. Im Frühjahr 2019 können die Ergebnisse unter www.fahrradklima-test.de abgerufen werden. Die fahrradfreundlichsten Orte werden prämiert.