SELLE ROYAL entwirft eBike-Sattel E-Zone

18.08.2017 15:44

Wer den Markt für eBikes aufmerksam beobachtet – und wir von ELEKTROFAHRRAD24 tun dies mit Argusaugen – der kommt nicht umhin, eine interessante Entwicklung wahrzunehmen. Waren die ersten Pedelecs einfach herkömmliche Fahrräder, an die ein Motor rangebastelt wurde, sind wir inzwischen bei edlen Designs wie der BOSCH PowerTube angelangt, die sich mit dem Rest des Rahmens zu einer Ästhetik aus einem Guss verbindet. Diese Entwicklung zu immer ausgefeilteren Komponenten setzt sich mehr und mehr fort, und zwar mal mit mehr, mal mit weniger Nutzen. Keine Frage, eBikes sind „in“, und der Verdacht liegt nahe, dass der Preis schon mal in die Höhe schnellen darf, solange nur ein „e“ an den Namen gepappt wurde.

Was wir Euch heute vorstellen wollen, konnten wir zwar noch nicht ausprobieren, aber der Hersteller ist immerhin Weltmarktführer auf seinem Gebiet, und in die Entwicklung floss sowohl eine Nutzerstudie ein, als auch Input seitens der BMW-Group Designworks.

Die Rede ist von einem neuen, speziell für eBikes entworfenen Sattel namens „E-Zone“, den das italienische Unternehmen Selle Royal jetzt für 2018 vorgestellt hat.

Selle Royal Sattel E-Zone unisex

eBike-Sattel – braucht es das?

Laut Firmensprecherin Lara Cunico ging es um ein Plus an Sicherheit und Komfort. Dem stärkeren Beschleunigen des eBikes soll durch die Acceleration Control entgegen gewirkt werden: Eine kurze Nase und ein längeres, stark hochgezogenes Hinterteil sowie kräftige Flügel gewährleisten einen möglichst stabilen Sitz auf dem Rad. Eine Drei-Zonen-Polsterung mit 3D-Skingel und Royal-Gel sowie wiederum die Form des Sattels sorgen für Komfort, indem das Auf- und Absteigen erleichtert wird. Cooles Feature: der Griff an der Sattelrückseite, mit dessen Hilfe die tendenziell schwereren eBikes einfach anzuheben und festzuhalten sind. Und dank des „Integrated Clip System“ (ICS) gibt es auch eine proprietäre Aufnahme für Rücklicht oder Satteltasche. Interessant: der Sattel ist unisex und unisize, macht also keinen Unterschied zwischen männlicher und weiblicher Anatomie.

Selle Royal Sattel E-Zone

Wir finden, das klingt zumindest durchdacht und hoffen, unsere kollektiven Allerwertesten auf der EUROBIKE auf das High-Tech-Pölsterchen pflanzen zu dürfen. Ach ja: mit 89,90 Euro ist sogar der Preis erstaunlich günstig.