NORDIC CAB – Kinderkutschen aus Norwegen

20.09.2017 20:13

*Brrrrrr*, ist das morgens kalt geworden. Wer jetzt kleine Menschlein zum Kindergarten transportieren musst, tut schon gut daran, sie warm einzumummeln. Zum Glück ist das mit Fahrradanhängern problemlos machbar. Gelegenheit, heute in unserem Blog den norwegischen Hersteller NORDIC CAB vorzustellen.

NORDIC CAB – „Start life exploring“

„Start life exploring“ könnte man sinngemäß mit „Sei Entdecker, von Anfang an“ übersetzen. Damit ist klar, dass NORDIC CAB den Fokus ganz auf Kinder legt, die in den Anhängern erste Eindrücke ihrer Umgebung gewinnen.

Wer auf eine überschaubare, aber ausgereifte Produktpalette steht, ist bei NORDIC CAB richtig. Active, Urban und Explorer heißen die drei Anhänger, mit denen die Norweger sich einen guten Ruf erworben haben.

NORDIC CAB Active

NORDIC CAB Anhänger Active

Der NORDIC CAB Active stellt die Wahl für aktive Familien dar. Zu einem familienfreundlichen Preis-Leistungsverhältnis bekommt man dreifach verstellbare Sitze, die Kindern auch das ein oder andere Nickerchen ermöglichen. Werden die Räder nicht benötigt, sind sie im Nu abmontiert und im Anhänger verstaut. Der Lenker in ergonomischem Design verfügt über sechs verschiedene Positionen für optimalen Komfort. Für Dinge, die man unterwegs zur Hand haben will, gibt es ein geräumiges Gepäckfach. Der Anhänger ist mit jedem Rad separat verbunden, um die Balance zu erhöhen sowie Eltern und Kind in jeglichem Terrain Komfort zu bieten. Alle Fenster verfügen über UV-Schutz und zusätzlichen Sonnenschutz. Das i-Tüpfelchen sind die Reifen, die mit einem reflektierenden Rand versehen sind.

Der NORDIC CAB Urban ist ein exklusiver Anhänger, um Kinder in urbanen Umgebungen sicher und komfortabel zu transportieren. Jahrelange Erfahrung und das Feedback zahlloser Kunden verbinden sich zu einem Anhänger, der in jeder Hinsicht das Optimum darstellt. Jede Hälfte des einzigartigen Doppelsitzes lässt sich individuell einstellen – weil jedes Kind anders ist. Alles ist bis ins kleinste Detail durchdacht, bis hin zu den wasserfesten Reißverschlüssen, die auch bei strömendem Regen dicht halten. Stauraum ist nicht nur vorne, sondern auch unter dem Anhänger angebracht – so hat man auch auf längeren Exkursionen Platz für alles Nötige. Sitzkomfort wird beim NORDIC CAB groß geschrieben. Daher ist er mit ergonomischen, atmungsaktiven Polstern versehen. Die smarte Belüftung lässt Frischluft durch die Seiten eindringen und am Heck wieder austreten. Dies kann je nach Wetterlage reguliert werden. Eine zusätzliche Tasche lässt sich entweder oben auf dem Anhänger deponieren oder an den Lenker hängen. Ein Fenster im Dach gewährt Sicht auf die Kinder. Und schließlich sorgen zwei kleine Sportwagen-Räder für zusätzliche Stabilität auf voll beladenen Besorgungsgängen.

NORDIC CAB Explorer

NORDIC CAB Anhänger Explorer.

Der NORDIC CAB Explorer ist ein robuster Anhänger für nordeuropäische Witterungsverhältnisse. Dank seines mittig im Vorderrahmen angeordneten Sportwagen-Rads ist er kompakt und agil. Er ist für den Transport von bis zu zwei Kindern ausgelegt und lässt sich auch als vollwertiger Sportwagen nutzen. Der Sitz lässt sich bis zur Liegeposition in jeder beliebigen Stellung arretieren. Wenn nur ein Kind transportiert wird, lässt sich der Sitz einfach zentrieren, indem die Handpolster eines Gurtes in die Mitte geschoben werden.

Eine langlebige Bodenwanne isoliert gegen Kälte. Zudem ist sie mit einer Wasserablauföffnung versehen. Die integrierte Feststellbremse wird mit dem Fuß betätigt. Der solide Aluminiumrahmen sorgt für außergewöhnliche Sicherheit. Der Explorer ist Jogger, Ski-Schlitten, Hiking-Cart, Anhänger oder Hundeschlitten in einem.

Die großen PVC-Fenster verfügen über UV-Filter und Moskitonetz. Im Innern sid beidseitig große Netztaschen angebracht. Ein 5-Punkt- (3+2)-Sicherheitsgurt schützt mitfahrende Kinder. Vom Frontpanel bis zum Backpanel wird für ausgezeichnete Belüftung gesorgt. Hinter dem Sitz steht viel Stauraum zur Verfügung. Der NORDIC CAB Explorer ist kompakt und einfach zusammenklappbar.

Optional gibt es zu allen drei Modellen ausgeklügeltes Zubehör, unter anderem ein Hundegeschirr, Skier für den Explorer und den Urban sowie einen Griff, der den Anhänger in eine Schubkarre verwandelt.

Übrigens ist NORDIC CAB auch auf Instagram mit herzallerliebsten Bildern präsent. 

NORDIC CAP EXPLORER im Elektrofahrrad24-Onlineshop