MTB gegen eMTB: The Battle of the Bergfahrräder

29.09.2017 14:17

Battle of the Bergfahrräder – wer bis dato noch nichts davon mitbekommen hat, sollte schleunigst den YouTube-Kanal von ELEKTROFAHRRAD24 abonnieren. Denn dort findet Ihr unter anderem unsere jüngste Eigenproduktion, das epische „MTB vs eMTB“-Race in der Dresdner Heide.

Inzwischen sind alle vier Teile des epischen Rennens online, und Ihr könnt Euch mit eigenen Augen eine Meinung bilden, wer vorne liegt: das klassische Mountainbike Marke „stramme Wade“, oder aber der Elektro-Konkurrent Marke „ruhige Kugel“. Kleiner Scherz – wer schon einmal auf einem eBike saß, weiß: so schwarz-weiß verhält es sich nicht! Muskelkraft, Nerven und Fahrkünste sind gefragt.

Doch genug der Vorrede, Bühne frei für unsere Experten!

MTB vs EMTB | Teil 1 | Team Pfadlinig & GIANT Full E+ 0 Pro 2017

Da wäre zum einen David, 33, aus Dohna, der sich im ersten Clip vorstellt. Der Elektromeister gehört zur Crew um Pfadlinig, mit denen er an jedem freien Wochenende aufs Rad steigt, um Trails zu testen. Auch unter der Woche fährt David zwei bis drei Feierabendrunden, um abzuschalten und neue Energie zu tanken. 

MTB vs EMTB | Teil 2 | Jan & Nicolai MTB

Ihm gegenüber steht Jan, 40, der mit einer Menge nicht-veganer Spitznamen aufwartet. Seine Mountainbike-Experience reicht bis ins letzte Jahrhundert zurück. und über die Jahre verlagerte sich sein interesse von Cross-Country-Rennen zu Downhill-Fahrten. Er fuhr bereits einige Rennen im IXS European Downhill Cup und konnte einige respektabel Platzierungen erreichen. Am Mountainbiken gefällt ihm der Naturgenuss, das Kennenlernen neuer Länder und das spielerische Element.

Jan als der Ältere lässt es sich nicht nehmen, das eMTB als Hilfskrücke zurückzuweisen und fordert seine jüngeren Kollegen heraus, ihn mit seinem klassischen MTB zu schlagen. Seine Geheimwaffe sind übrigens seine Olaf-Schubert-Socken.

MTB vs EMTB | Teil 3 | Dresdner Heide - Mountainbike Strecke

Im dritten Video lernen wir die Messhelfer Anne und Oscar kennen, und dann geht’s auch schon los mit der wilden Fahrt durch den originalen Nachbau der Dresdner Heide in den Babelsberger Filmstudios.

Die Dresdner Heide gibt es unzählig viele Mountainbike-Strecken, die verschiedenste Facetten des Mountainbikens fordert:

Der Höhenunterschied der Rennstrecke betrug minus 60 Höhenmeter, inklusive eines 150 m langen Highspeed-Abwärtsstücks mit scharfer Kurve. An das schließen sich ca. 50 Distanzmeter Höhenstück an, bevor es wieder ein schnelles Slalomstück gibt, das in einem geraden, leicht fallenden, baumbestandenen Stück endet. Dann kommen die ersten Srprünge sowie eine Zwischenmessung der Zeit. Für das Finale werden verschiedene Sprungsequenzen fällig. Der Untergund ist sandig, trocken – ideal für den Race.

Wie wurde gemessen?

Mittels Funkuhren, die am Start, Ziel und Zwischenmesspunkt platziert sind, wird old-school-mäßig auf die Sekunde genau gemessen.

VIDEO

MTB vs eMTB | Teil4 - Grand Finale | eMTB Battle | Dresdner Heide 2017

Im vierten Teil gehts dann zur Sache: das GRAND FINALE. Erst wird etwas verbal gedisst, wie es sich gehört. Dann erläutern die beiden Champions kurz ihre Einschätzungen der jeweiligen Vor- und Nachteile ihrer Wahl. Anschließend werden wir Zeuge toll gefilmter, wortloser Eindrücke, die jedem Mountainbiker das Herz höher schlagen lassen.

Wie es ausging? Also bitte! Das müsst Ihr Euch schon selbst ansehen – lasst es Euch nicht entgehen. So viel sei verraten: zum Teil war es ein Kopf-an-Kopf-Rennen um Sekunden. Und es gab Mega-Preise zu gewinnen!